Spacer

Herzlich Willkommen auf den Seiten von Weitertragen e.V.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es gibt Momente im Leben, da verändert sich schlagartig alles. Der sichere Boden unter den Füßen bricht weg, nichts stimmt mehr, und die Welt scheint in dichtem Nebel zu versinken...

Ein solcher Moment ist es, wenn Eltern erfahren, dass ihr ersehntes ungeborenes Kind schwer krank ist und/oder noch vor oder während der Geburt, oder kurz danach versterben wird.

Das Anliegen unseres Vereins ist die Unterstützung von Eltern, die angesichts eines auffälligen pränatalen Befundes bei ihrem Kind mit der Entscheidung konfrontiert sind, die Schwangerschaft zu beenden oder fortzusetzen. Wir möchten Alternativen zum meist vorschnell angebotenen Schwangerschaftsabbruch aufzeigen und diesen Weg mit unserer vielfältigen Erfahrung als selbst betroffene Eltern unterstützen und begleiten.

Verwandte, Freunde, Angehörige medizinischer Berufsgruppen und Mitarbeiter professioneller Beratungsstellen – sie alle sind auf dem Weg der betroffenen Eltern wichtige Wegbegleiter. Auf unseren Seiten finden Sie Hilfestellungen und Impulse im Umgang mit Eltern in dieser alles verändernden emotionalen Ausnahmesituation. Denn gute Begleitung trägt ganz entscheidend dazu bei, dass Betroffene diese schwere Zeit gut überstehen.

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir laden Sie ein, sich auf unserer Website zu informieren und in unserem Forum mit anderen Betroffenen auszutauschen. Und wir bitten Sie, nehmen Sie sich die notwendige Zeit, um dann eine gereifte und selbstbestimmte Entscheidung treffen zu können.

Drucken

anmelden